Apus apus   Deutsche Gesellschaft für
  Mauersegler e. V.
NewsDer MauerseglerFundvogelTierarztMauerseglerklinikDer VereinHelfen & SpendenVerschiedenes
 english español italiano français polski News
 
Zwölftausendmal Faszination pur
Sonntag, 24. Juni 2018 23:55
Von: Dr. med. vet. Christiane Haupt
Leonor

No. 12000: Leonor © C. Haupt



Erlesener Sekt war kaltgestellt, über einen würdigen Namen war eingehend beraten worden, und die Wahl war auf "Leonor" gefallen - der Name, den einst unser Wappenvogel getragen hat, verewigt in unserem Logo: die unsterbliche Leonor!

Und dann kam sie. Der zwölftausendste Segler, den ich in meinen Händen halte, seit jenem fernen Tag vor 24 Jahren, als die Faszination Mauersegler für mich zur Realität wurde und zu einer "passion immortelle". Altsegler Leonor wird von ihrem Finder aus der Nähe von Hagen nach Frankfurt gefahren. Ein Flügel sei gebrochen, hieß es am Telefon, und mir schwant nichts Gutes.

Es ist viel schlimmer als erwartet. Kaum 31 g bringt die wunderschöne Leonor noch auf die Waage. Der herausstehende Knochen ihrer rechten Hand ist vertrocknet und nekrotisch. Mehrere Tage muss sie sich bereits am Boden gequält haben, ehe sie gefunden wurde.

Morphin für Leonor, eine Stützbandage, eine Wärmebox, Essen und Trinken. Sie lebt auf, als die Schmerzen weichen, schnappt Grille für Grille von der Pinzette, trinkt wie eine Verdurstende. Wenig später teilt Coriolan ihre warme Box: Mit nur noch 29 g und völlig versteifter Schulter ist er aus Miltenberg gebracht wurden. Die Schicksalsgefährten kuscheln und verbringen die Nacht Seite an Seite. In Frieden, schmerzfrei, beschützt. Morgen früh werden sie gemeinsam über die Regenbogenbrücke in die Sonne fliegen, dorthin, wo es niemals mehr Schmerzen und Leiden gibt und ihnen niemand je nach dem Leben trachtet.

Wir öffnen den Sekt und erheben die Gläser - für die sanfte, schöne unsterbliche Leonor und ihre Gefährten, als letzte Würdigung:
Fly free forever!

Nebenan, in den Kinderboxen, singen die Babies …

Buchenstraße 9
D-65933 Frankfurt

Tel.:+49(69)35 35 15 04
Wir nehmen nur Segler an! Anfragen zu anderen Vogelarten werden nicht beantwortet!
Infos zu anderen Vogelarten: http://www.wildvogelhilfe.org/
 
Anfang  ·  Impressum  ·  Anfahrt  ·  Übersicht ·  english español italiano français polski