Apus apus   Società Tedesca per la Protezione di
  Rondoni (ONLUS)
newsIl rondoneUccelli trovatelliVeterinarioClinica per i rondoniDer VereinHelfen & SpendenVerschiedenes
 deutsch english español français polski news
 
Was mag ihm bloß zugestoßen sein?
Saturday, 06. May 2017 23:52
Autore: Dr. med. vet. Christiane Haupt
Jona

Keine Amsel und kein Falke: Jona

 

Die Beschreibung der Finderin am Telefon - "Kurzer Schwanz, bräunlich, kurze Flügel" - schien eher auf eine Jungamsel hinzudeuten als auf einen Mauersegler. Dass der Vogel aussähe "wie ein kleiner Falke" und heftig krallte, ließ mich allerdings stutzen. Ein Foto lieferte schließlich den Beweis: Bei dem Findling aus Frankfurt-Ginnheim handelte es sich tatsächlich um einen Mauersegler, dem irgendjemand oder irgendetwas sehr übel mitgespielt hat. Fast sämtliche Schwung- und Steuerfedern sind ausgerissen. Ist er von einem Beutegreifer attackiert oder in einem Rolladen eingeklemmt worden? Wir werden es niemals erfahren.

Jona, der Ginnheimer Unglückssegler, der trotz allem noch Glück im Unglück hatte, gefunden und gerettet worden zu sein, wird nun sehr, sehr lange Zeit in der Mauerseglerklinik verbringen. Es kann gut und gern ein Jahr dauern, bis nach einem so umfangreichen Trauma alle Federn nachgewachsen sind. Momentan ist Jona noch im Schock.

Jona wird sich in Geduld üben müssen. Und würde sich natürlich über die eine und andere kleine Futterspende freuen! Das geht neuerdings übrigens auch ganz einfach über den PayPal-Button auf der rechten Seite.

Buchenstraße 9
D-65933 Frankfurt

Tel.:+49(69)35 35 15 04
Accettiamo solo rondoni!
 
inizio  ·  Impressum  ·  Come raggiungerci  ·  indice ·  deutsch english español français polski