Apus apus   Deutsche Gesellschaft für
  Mauersegler e. V.
NewsDer MauerseglerFundvogelTierarztMauerseglerklinikDer VereinHelfen & SpendenVerschiedenes
 english español italiano français polski Der Mauersegler  →  Identifikation
 

Da Mauersegler häufig mit Schwalben und sogar mit Greifvögeln verwechselt werden, sind nachfolgend einige unverwechselbare Merkmale aufgeführt, anhand derer man einen Mauersegler sicher von anderen Vogelarten unterscheiden kann.

 

Ferner gibt eine Fotoserie Aufschluss über die verschiedenen Altersstufen beim Mauersegler.

 

Zur Ordnung der Segler (Apodiformes) gehören weltweit ungefähr 85-90 vorwiegend tropische Arten. Bei uns in Deutschland kommt weitestgehend nur der Mauersegler vor. Doch weiter südlich, bereits ab dem Freiburger Raum und über ganz Südeuropa verbreitet, ist auch der wesentlich größere schwarzweiße Alpensegler (Tachymarptis melba) anzutreffen. Ebenfalls in Südeuropa heimisch ist der dem Mauersegler sehr ähnliche Fahlsegler (Apus pallidus). Es ist nicht bekannt, wieweit er bereits als Brutvogel in den Norden vorgedrungen ist. Alle drei Arten sind Zugvögel.

 

Juveniler Mauersegler © P. Hartmann
Juveniler und adulter Alpensegler © E. Brendel
Juveniler Fahlsegler (links) mit juvenilen Mauerseglern © E. Brendel

Buchenstraße 9
D-65933 Frankfurt

Tel.:+49(69)35 35 15 04
Wir nehmen nur Segler an! Anfragen zu anderen Vogelarten werden nicht beantwortet!
Infos zu anderen Vogelarten: http://www.wildvogelhilfe.org/
 
Anfang  ·  Impressum  ·  Anfahrt  ·  Übersicht ·  english español italiano français polski